Grosser Andrang an Kinderkleiderbörse

 

Gross war die Auswahl an der Kinderkleiderbörse in Wallenwil. Gross war auch der Besucherandrang.

 

Bericht Regi Die Neue, Brigitte Kunz-Kägi

 

Wallenwil - Ob Skis, Schlittschuhe, Skihosen, Kappen, Alltagskleider oder Spielsachen, die Auswahl war gross an der Kinderkleiderbörse in Wallenwil-Eschlikon. Während Mütter, Väter und Grosseltern für die kleinen Kinder auf der Suche nach passenden Herbst- und Winterkleider waren, genossen es die grösseren Kinder, sich selber etwas Passendes zu suchen. Nach dem Einkauf sassen die Besucher bei Kaffee und einer grossen Kuchenauswahl noch gemütlich zusammen.

Da keine Nachfolge für die Ludothek gefunden werden konnte, wird diese per 12. Dezember eingestellt. Ab diesem Datum können die Artikel gekauft werden. "Für die neu geschaffene Spielzeugbörse nehmen wir ab Januar 2013 gerne gut erhaltene und komplette Spielwaren an", so Ursi Hinder vom Börsenteam.

 

  • 007_1
  • 008_1
  • 009_1
  • 010_1
  • 011_1
  • 012_1